16. Juli 2015

rainy nights

Reaktionen: 
Hallo ihr Lieben :)
Gestern hatte ich ursprünglich den Plan ein paar Makrobilder bei Sonnenuntergang zu machen, hab mir meine Kamera und mein Makroobjektiv geschnappt und bin mit dem Fahrrad zu einem Teich gefahren, an dem man meistens einen wunderschönen Sonnenuntergang beobachten kann. Blöderweise waren schon so viele Wolken am Himmel, dass man die schönen Farben gar nicht sehen konnte. Da ich dann aber nicht einfach nach Hause fahren wollte, bin ich noch ein bisschen weiter durch die Natur gefahren auf der Suche nach weiteren Motiven. Irgendwann hatte ich keine Lust mehr noch großartig weiter zu suchen und hatte aber auch keine Lust nach Hause zu fahren, haha. Also habe ich kurzfristig und spontan meinen Freund und einen guten Freund besucht und habe dort dann auch übernachtet, denn es hat nach einer Weile viel zu stark angefangen zu regnen, um mit dem Fahrrad den ganzen Weg wieder nach Hause zu fahren. 
Am nächsten Morgen bin ich (viel zu früh *stöhn*) mit dem Fahrrad nach Hause. Da es über die Nacht sehr viel geregnet hat, konnte ich auf dem Weg den Morgentau einfangen, der sich auf sehr vielen Pflanzen gesammelt hatte.
Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende :*
Lea